Neuigkeiten

06.07.2017, 16:36 Uhr | nane
Warum öffnet das Sommerbad Neukölln am Columbiadamm erst Mitte Juni und das in Kreuzberg bereits Ende April?
Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Andreas Statzkowski (CDU)

In der Antwort des Senats heißt es dazu u.a.:        

Seit dem 03.06.2017 ist das Sommerbad am Columbiadamm wieder geöffnet. Da die Besucherzahlen zu Saisonbeginn Berlinweit stark variieren, haben sich die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) dafür entschieden die einzelnen Bäder je nach Bedarf und zu unterschiedlichen Zeiten zu öffnen. Besonders beliebte Bäder, welche sich durch ein hohes Maß an Stammgästen auszeichnen, wie das Sommerbad Kreuzberg, öffnen daher bereits früher und haben oft längere Öffnungszeiten (07:00-20:00 Uhr in 2017).

Warum öffnet das Sommerbad Neukölln erst Mitte Juni und das in Kreuzberg bereits Ende April? (Bild: fotolia)

Die Schwerpunktsetzung der BBB hängt zudem von den zu beseitigenden Winterschäden ab. Darüber hinaus spielt die Frage der Finanzierung eine wichtige Rolle. Da die öffentlichen Schwimmbäder Teil eines Zuschussgeschäftes sind, d. h. dass das Land Berlin einen großen finanziellen Anteil leistet, wird fast ausschließlich mit den Besucherzahlen argumentiert, wenn es um die Öffnungszeiten geht.

Daraus folgt: Je beliebter ein Bad, umso früher die Saisoneröffnung.   
 

Die komplette Anfrage können Sie bei uns im Bürgerbüro einsehen!