Neuigkeiten

10.08.2017, 16:57 Uhr | nane
Gastprofessuren in Berlin
Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Andreas Statzkowski (CDU)

 1.     Wie viele Gastprofessuren auswärtiger Wissenschaftler gibt es an den Berliner Hochschulen und wie hoch ist das Haushaltsvolumen dafür?

2.     Welche Erkenntnisse hat der Berliner Senat über die Anzahl temporär beschäftigter Wissenschaftler und über das benötigte Haushaltsvolumen, um die soziale Situation der Wissenschaftler zu verbessern und eine dauerhafte Anstellung vorzunehmen?

Gastprofessuren in Berlin (Bild: fotolia)

In der Antwort des Senats vom 9. Juni 2017 heißt es dazu u.a.:

Zu 1.: Die staatlichen Berliner Hochschulen machten dazu folgende Angaben: Die aktuelle Zahl der Gastprofessoren an den Berliner Universitäten beläuft sich im Wintersemester 2016/17 auf 297 Professoren. Dies entspricht den Ausgaben von 13.295.322 Euro im Haushaltsjahr 2016.

Zu 2.:  Aus den jährlichen Haushaltsrechnungen der Universitäten geht keine Differenzierung der Personalkosten nach befristeten und unbefristeten Beschäftigungsverhältnissen hervor. Man kann davon ausgehen, dass die Art des Arbeitsverhältnisses für die anfallenden Kosten im laufenden Jahr unerheblich ist. Grundsätzlich steht es den Hochschulen frei, die Arbeitsverhältnisse im Rahmen der gesetzlichen Regelungen auszugestalten.

Um die Situation der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zukünftig zu verbessern verfolgt der Senat das Ziel (mit den kommenden Hochschulverträgen für die Jahre 2018 bis 2022) die Hochschulen zu verpflichten, die Zahl ihrer Dauerbeschäftigten zu erhöhen.


Die komplette Anfrage können Sie bei uns im Bürgerbüro einsehen!